Unsere einheimischen und regionalen Lieferanten

Augustiner

Augustiner-Bräu Wagner KG

Bierkenner und Augustiner-Freunde haben wahrscheinlich alle den gleichen Pin: 1328. In diesem Jahr wurde die Brauerei der Augustiner Mönche zum ersten Mal namentlich erwähnt. Fast 500 Jahre später erwarben Anton und Therese Wagner die Brauerei, welche seitdem eine bürgerliche Privatbrauerei ist. Die Edith-Haberland-Wagner-Stiftung, gegründet von der letzten Verwandten mit dem Nachnamen Wagner, hält über 50 Prozent der Anteile und sichert den Erhalt als Privatbrauerei.

Auf dem Oktoberfest zapft die Augustiner Brauerei seit 1987 als einzige der sechs Münchner Brauereien ihr Bier ausschließlich aus dem Holzfass.

Im Gasthaus zur Schranne stechen wir freitags und samstags pünktlich um 18 Uhr ein frisches Holzfass an. Augustiner-Fans in Garmisch lassen sich diese Gelegenheit nicht entgehen, wissen sie den besonderen Geschmack des Bieres doch zu schätzen. Aber auch saisonale Spezialitäten, wie das Oktoberfestbier oder der Maximator, erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Bei allen Bieren der Brauerei steht die konstant hohe Qualität an oberster Stelle - und das schmeckt man.

Der hohe Qualitätsanspruch und das Traditionsbewusstsein bei Augustiner-Bräu bestärken uns täglich in unserer Partnerschaft und lassen uns das Bier voller Stolz ausschenken.

www.augustiner-braeu.de


fink

Metzgerei Fink

Die Metzgerei Fink ist ein Traditionsbetrieb aus Garmisch und wird bereits in 5. Generation geführt. Ihre Wurstwaren werden ausschließlich selbst nach altem Familienrezept produziert. Besonders beliebt sind die erstklassigen Weißwürste, die nach alter bayrischer Tradition täglich frisch hergestellt und von uns bezogen werden.

Wir arbeiten sehr eng mit unseren Nachbarn zusammen und schätzen die hohe Qualität der Erzeugnisse der Metzgerei Fink. Durch diese Kooperation können wir die hohen Maßstäbe, die wir uns selbst gesetzt haben, gewährleisten und einen nachhaltigen und bewussten Fleischkonsum unterstützen.

www.metzgerei-fink.de


peter ingrid fink

Gärtnerei Fink

Die Bepflanzung unseres Außenbereichs wird von der Gärtnerei Fink aus Oberau gehegt und gepflegt. Neben den dekorativen Geranien am Gebäude, die unserem Gasthaus im Sommer seinen typischen Charme verleihen, pflanzen wir vor allem Kräuter und ausgefallene, essbare Pflanzen auf unseren Terrassen an. Dies soll die Vielfalt, die unsere heimische Pflanzenwelt zu bieten hat, betonen und vermitteln.

Neben der Bepflanzung beziehen wir von Peter und Ingrid Fink auch saisonale Obst- und Gemüseerzeugnisse. Auch hier ist uns der regionale Bezug unserer Zutaten sehr wichtig, sodass wir auch über diese Partnerschaft sehr froh sind.

fink-oberau.de


hobmaier

Bäckerei Hobmeier

Die Bäckerei von Andreas Hobmeier in Garmisch-Partenkirchen ist aufgrund ihrer Handwerkskunst sehr bekannt und dementsprechend beliebt. Bei den Einheimischen sind die Bäckerei und ihr Bäckermeister unter dem Spitznamen „Hobi“ bekannt. Wir beziehen vom Hobi sämtliche Backwaren, wie das Bergbauernbrot oder unser Brezenbrioche. Dabei schätzen wir vor allem die Qualität der Backwaren, die in Handarbeit gefertigt werden. Die enge Zusammenarbeit lässt uns neue Kreationen für unsere Gäste umsetzen und trägt zur Stärkung der Region bei.

Video auf Youtube


weide ochs

Naturlandhof Mayr

Für uns ist der Bezug regionaler Fleischerzeugnisse essentiell, weshalb wir unser Rindfleisch vom Naturlandhof Mayr am Riegsee beziehen. Die Familie Mayr legt großen Wert auf die artgerechte Haltung ihrer Tiere und wurde dafür 2020 mit dem Bayerischen Tierschutzpreis ausgezeichnet. Der Naturlandhof bekommt seine Ochsen als Kälber von regionalen Bio-Bauern und zieht diese mit Hilfe von Ammenkühen langsam, schonend und liebevoll auf. Den Sommer verbringen sie auf Weiden und Almen in der Umgebung.

Durch unsere Partnerschaft mit der Familie Mayr möchten wir die artgerechte Haltung und den Tierschutz unterstützen und den Fokus auf den regionalen Bezug legen. Gleichzeitig können wir unseren Gästen guten Gewissens hochwertigen Fleischgenuss ermöglichen.

www.riegseer-weideochs.de


kiening

Gemüsebaubetrieb Kiening

Bereits seit einigen Jahren arbeiten wir mit dem Gemüsebaubetrieb Kiening aus Karlsfeld zusammen. Der seit 1890 bestehende Familienbetrieb beliefert uns mit hochwertigem, saisonalem Gemüse und regionalen Kräutern. Dabei achten Georg Kiening und sein Team besonders auf einen sorgfältigen und regional typischen Anbau der Produkte. Die Qualität steht dabei immer im Vordergrund, weshalb wir uns für diese Partnerschaft entschieden haben.

kiening-gemuese.de


witting

Wein- und Getränkehändler Wittig

Der Garmischer Wein- und Getränkehändler Wittig gehört ebenfalls seit langer Zeit zu unseren regionalen Partnern. Als zuverlässiger, schneller und professioneller Handelspartner ist Andreas Wittig in der Region bekannt und geschätzt. Wir beziehen über ihn nicht nur regionale Weine aus Süddeutschland und Österreich sowie Spirituosen der Region, sondern arbeiten mit ihm auch eng zusammen, wenn es um spezielles Equipment für Veranstaltungen oder Catering-Events geht.

www.wein-wittig.de


endress

Endress

Die Firma Endress ist als zuverlässiger Partner der Gastronomie und Hotellerie südlich von München bekannt. Wir beziehen von diesem Familienbetrieb, der mittlerweile in der 2. Generation geführt wird, hochwertige non-food-Artikel sowie Tiefkühl- und Frischeerzeugnisse regionaler und überregionaler Produzenten. Der persönliche Kontakt mit den Kunden sowie die kurzfristige Verfügbarkeit bei Engpässen und die große Produktpalette bestärken uns täglich in dieser Partnerschaft.

www.endress-garmisch.de


genis

GENI’S

GENI’S ist ein weiterer wichtiger Partner für unseren regionalen Bezug von Gemüse und Obst. Der Fachgroßhandel bezieht die Waren dabei vorrangig von Gärtnereibetrieben aus München und dem Umland. Der Garmischer Betrieb beliefert viele Gastronomen der Umgebung und ist als zuverlässiger Fachhandel bekannt. Vor allem die Flexibilität und kurzfristige Verfügbarkeit überzeugen uns bei GENI’s, sodass wir die bestehende Partnerschaft mit Freude aufrechterhalten und ausbauen.

genis-obst-gemuese.de


hotel aschenbrenner logo
 

Hotel Aschenbrenner

In unmittelbarer Nähe zur Loisach und mit herrschaftlichem Blick auf die Berge, ist das Hotel Aschenbrenner eine fürstliche Unterkunftsmöglichkeit. Das Hotel ist nur einen Katzensprung von unserem Gasthaus entfernt und so pflegen wir einen engen Austausch, von dem die Gäste beider Betriebe nur profitieren können: eine erstklassige Unterkunft im Boutique Hotel und authentisches Essen im Gasthaus. 

Sie suchen noch nach einer Unterkunft? Sprechen Sie uns gerne an oder kontaktieren Sie das Hotel Aschenbrenner persönlich:

www.hotel-aschenbrenner.de


Edith-Haberland-Wagner-Stiftung
 

Edith-Haberland-Wagner-Stiftung

Als Verpächter des Gasthaus zur Schranne ist die Edith-Haberland-Wagner-Stiftung einer unserer wichtigsten Partner. 1996 gegründet, setzt sich die Stiftung nicht nur für eine Vielzahl gemeinnütziger Projekte ein, sondern sichert als Mehrheitseignerin auch den Erhalt von Augustiner-Bräu München als Privatbrauerei.

Neben der Bewahrung von Umwelt und Landschaft, spielen auch der Denkmalschutz und die Brauchtumspflege eine wesentliche Rolle für die Stiftung. Dies wird nicht zuletzt in den zahlreichen Gasthäusern sichtbar, die von der Edith-Haberland-Wagner-Stiftung seit ihrer Gründung liebevoll restauriert wurden.

Auch das Gasthaus zur Schranne gehört zu diesen Denkmälern, welches Dank der Stiftung ein uriges Ambiente für typisch bayerische Geselligkeit bietet. Wir sind froh über eine gute Partnerschaft und darüber, die Werte der Stiftung auch in unserem Gasthaus täglich zu leben.

www.ehw-stiftung.de


 

Darüber hinaus beziehen wir nach saisonalem Angebot Produkte der hiesigen Landwirte und Jäger.