Augustiner aus dem Holzfass

Sonntag, 04 Juli 2021
Augustiner aus dem Holzfass

Wenn in der Schranne ein Holzfass angestochen wird, gibt es entweder einen Grund zu feiern oder es ist Freitag oder Samstag - was irgendwie aufs Gleiche rauskommt.


Erfahrungsgemäß hält ein Fass nicht lange, denn wer einmal das feine Bier aus dem Fass probiert hat, wird den einmaligen Geschmack so schnell nicht vergessen. Denn aus dem Holzfass ist das Bier wegen seines geringeren Kohlensäuregehaltes süffiger. Nur mit dem Druck seines eigenen Gewichts läuft das Bier langsam, frisch und kühl aus dem Fass. So kommt der besondere Geschmack und die besondere Milde zustande, die Bierkenner zu schätzen wissen.  

Pünktlich um 18 Uhr wird jeweils freitags und samstags angestochen.

Also reserviert euren Platz rechtzeitig!

Unsere einheimischen und regionalen Lieferanten